Im Rahmen einer praxisinternen Fortbildung wurde uns dieser Tage das Thema “SCANNEN” ausführlich vorgestellt. Dazu hatten wir einen Spezialisten der Firma INVISALIGN eingeladen. Mit deren weltweit fortschrittlichsten transparenten Aligner-System arbeiten wir seit vielen Jahren sehr erfolgreich. Der regelmäßige Wechsel der Aligner (durchsichtige Schienen) ermöglicht es, die Zähne angenehm und effizient in die gewünschte Endposition zu bringen. Mit dem Scannen der Zähne zu Beginn der Behandlung ermittelt der Anwender den Zahnstatus des Patienten auf höchst komfortable Weise – nahezu ohne Würgreize. Durch den iTero, dem intraoralen Scanner, werden schnelle und exakte digitale Bilder vom Gebiss des Patienten erstellt. In einem Arbeitsgang werden zudem zeitgleich die Darstellungen auf einen Monitor projiziert und können anschließend besprochen werden. Ein weiterer Schritt im Sinne eines gesteigerten Patienten-Komforts sowie der digitalen Kieferorthopädie.